Klaus Brender: ZDF = CDFU, wenn sich da Koch mal nicht verkocht hat

Boykotieren braucht man das ZDF nicht,  aber „Wetten Dass “ sich Herr Koch noch einmal ärgern wird über den Rausschiss von  Klaus Brender. Koch  treibt es zu weit, erst die Geschichte um angeblich psychisch kranke Steuerfahnder, welche den Banken und Koch in die Quere kamen, jetzt Klaus  Brender. Koch möchte italienische Verhältnisse schaffen, aber wir Deutschen sind keine Italiener und Koch nicht Berlusconi. Es ist allerdings nicht nur Koch, es ist auch die Kanzlerin, welche hinter Koch und dessen Machenschaften steht. Politiker sind gewählte Volksvertreter und der deutsche Staat ist kein Selbstbedienungsladen, in dem man nach belieben die Regale verrücken oder leeräumen kann. In den letzten Jahren haben die Deutschen eine Menge über sich ergehen lassen, ob es so bleiben wird hängt von der Vernunft der Politik ab. Die Kochs dieser Welt gehören zum“ Oldstyle“, mit ihnen lässt sich keine Zukunft mehr gestalten. Dieses Land benötigt eine offene Politik des Miteinanders und der Innovation, keine Klientel Politik die auf unbedingten Machterhalt beruht.

Die Oposition  kommt nicht unbedingt aus den anderen Parteien, sie entsteht auf Grund der Dreistigkeit der Regierenden,  im Kopf jedes Einzelnen. Seien es Schüler und Studenten, Angestellte, Arbeiter, Kindergärtnerinnen, Polizisten/Innen, Soldaten, Rentner/Innen, irgendwann ist das Mass voll.

Bisher hat Demokratie Spass gemacht, wir sollten anfangen für ihren Erhalt Sorge zu tragen.

Mehr zum Thema ZDF/Brender/Koch

2 Gedanken zu “Klaus Brender: ZDF = CDFU, wenn sich da Koch mal nicht verkocht hat

  1. Da bin ich sehr auf die nächste Folge von neues aus der Anstalt gespannt – und wie lange es diese Sendung noch geben wird…

    Roland Koch hat den Bogen schon so oft überspannt und weiß, das es seinem Ansehen sogar eher nützt als schadet. Der wird nicht aus dem Amt gejagt, sondern wieder gewählt.

    Mal wieder ein Fall, wo wir auf das Bundesverfassungsgericht hoffen müssen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s