Stuttgart 21, Lobby gesteuerter Größenwahn

Stuttgart 21 könnte zur Wendemarke werden. Eine Wendemarke für eine versagende Politikerkaste, welche sich von Lobbygruppen durch den Ring ziehen lässt.
Schon jetzt ist eigentlich jedem klar, das Stuttgart 21 die Milliardenkosten bei weitem überschreiten wird. Wie Gutachten beschreiben, ist der Bau durch die Bodenbeschaffenheit eine Gefahr für Leib und Leben. Wie auch immer, Stuttgart 21 wird, falls gebaut ein Milliardengrab. Das dennoch daran festgehalten wird liegt an einzelnen wirtschaftlichen Lobbygruppen. Ob Mercedes den großen Bahnhof in 20 Jahren noch benötigt ist abzuwarten. Stuttgart 21 bringt Geld in die Taschen weniger. Seine Kosten wird dieser Bahnhof wohl nie einfahren können.
Während Bahnhöfe, wie z.B. Duisburg als Kulisse für Endzeit Filme dienen könnten, soll in Stuttgart ein zweiter Hauptstadt Bahnhof gebaut werden, warum bleibt ein Rätsel.
Während eine marode S- Bahn durch Berlin wackelt, ICE`s im Sommer die Puste ausgeht und die Bahn mit allen möglichen technischen und menschlichen Problemen kämpft, soll der Größenwahn in Stuttgart beginnen. Als Ostwestfale wundert man sich über die sonst so sparsamen Schwaben.
Die politische Kehrwoche wird allerdings kommen und zwar mit der bekannten schwäbischen Gründlichkeit.

Soll Stuttgart 21 kriminalisiert werden?… weiterlesen:

2 Gedanken zu “Stuttgart 21, Lobby gesteuerter Größenwahn

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s