Die Puzzle-Welt

copyright nixzen

Wenn die Welt ein Puzzle wäre, würden wir nicht Teile hinzufügen, sondern rausnehmen. Ob Rodung der Urwälder, ausser Kontrolle geratene Tiefseebohrungen, genmanipuliertes, vergiftetes Saatgut, Überfischung der Weltmeere, Erderwärmung, und und und.

Die Menschheit bemüht sich, das Puzzle Erde möglichst schnell auseinander zu nehmen. Ich wünsche ihr keinen Erfolg dabei!

 

8 Gedanken zu “Die Puzzle-Welt

  1. Ich denke, dass sich die Menschheit ihres Lebensraumes selbst beraubt. Irgendwann wird es nichts mehr geben, wovon der Mensch leben kann. Also wird er zugrunde gehen. Bis dahin mag es noch einige Jahrhunderte geben.
    Aber dann wird der Mensch nicht mehr sein und die Erde kann sich wieder erholen. Die Selbstheilungskräfte der Natur sind stärker als ich es mir vorstellen kann.
    Aber das die Erde vergehen wird? Sicherlich, wenn sie zu nah an die Sonne gerät oder aber zu weit weg von ihr, dann stirbt sowieso alles Leben, was wir kennen. Aber dass die Erde komplett vom Menschen zerstört wird?! Nein, das kann ich mir nicht vorstellen. Wir selber zerstören nur uns selber, wenn wir nicht aufpassen.

    Gefällt mir

  2. Ich bin da sehr optimistisch, der Mensch wird nicht ganz untergehen. Aber er wird, wie schon seit millionen von Jahren, lernen.
    Die Party geht weiter, nur immer wieder anders:-))

    Gefällt mir

  3. Nein, ich glaube nicht, dass der Mensch Bestand hat. Nicht, wenn er genauso weiter macht, wie bisher. Und wenn, dann wird er auf eine Entwicklungsstufe zurück geworfen, in der er sich neu finden kann.
    Ich bin optimistisch, dass die Erde nicht untergehen wird.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s