Der fruehe Vogel

Heute begegnete mir wieder der Spruch: “ Der fruehe Vogel faengt den Wurm“. Er wurde von einem jungen BWL Studenten zu einem 8 jaehrigem Kind gesagt.
Frueher ging mir der Spruch auf die Nerven, heute regt er mich zum Nachdenken an.
In der SPIEGEL Liste der nervigsten Sprueche ist er ganz oben zu finden.
Zugegebener Massen war ich nie ein “ frueher Vogel“ und bin es auch immer noch nicht. Sollte ich mal der Erste sein, so wuerde ich den Wurm auch mit den spaeter Kommenden teilen.
Und ob man immer als Erster der Gewinner ist wage ich tatsaechlich zu bezweifeln.
Letztlich ist der fruehe Vogel ein einsamer, gefiederter Freund. Besessen von der Idee der Beste, der Schnellste zu sein. Manche wuerden ihn als Nerd bezeichnen, aber das wuerde ihn nur noch ergeiziger machen.
Sollten die Leser dieses Postings auf einen “ fruehen Vogel“ treffen, ladet ihn zum Wurm oder Kaffee ein und zeigt ihm, die fuer ihn “ zu spaete Seite des Lebens“.
Ich widme mich jetzt weiter dem meeresbiologischen Fang von Meerestieren, den so gemannten Einsiedlerspaetkrebsen.

5 Gedanken zu “Der fruehe Vogel

  1. Grins. Früher hätte ich gesagt: Der frühe Vogel kann mich mal.
    Danke für’s Nachdenken. Dieser grenzenlose Wettbewerb nach größer, schneller, weiter geht mir auf den Zeiger. Bringt ja nix, wenn einer der erste ist und die anderen zurückbleiben.
    Dann gibt es die „Gewinner“, die viel Energie investieren, dass ihnen niemand das Gewonnene wegnimmt. Und es gibt die „Verlierer“, die keine Schnitte haben und darüber sinnen, wie sie doch noch an ein Stück Kuchen kommen können. In einer solche Welt heiligt der Zweck die Mittel. Deswegen mag ich sie nicht.
    Da halte ich es eher mit Fußballweisheiten: Nur ein Team gewinnt ein Spiel. Besser alle haben so viel, dass sie akzeptieren können, dass nicht alle das gleiche oder alle gleich viel haben. So wie nicht jeder Stürmer/Torschützenkönig sein kann und trotzdem eine unverzichtbare und wertvolle Rolle im Team spielt.

    Liken

  2. Ich bin zwar zwangsläufig qua Arbeitsvertrag ein früher Vogel, aber sehr Wider Willen. Etwas ausgeschlafener zu sein, hat manchmal auch Vorteile 🙂
    Ich wünsche Dir und den Deinen eine schöne Zeit auf Föhr. Da wird es wohl heute mächtig pusten.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s