4,5 Milliarden soll der neue Stuttgarter Bahnhof kosten, merken sie sich diese Zahl

Bahn Chef Rüdiger Grube in der FTD: “ Mehrkosten seien möglich – und an denen müsse sich Baden-Württemberg dann beteiligen“. Hier der Artikel:

Mein Tipp: 8,5 Milliarden ( EURO oder nachfolgende Währung nach Umrechnungskurs ) und Chaos. Vorbei ist es mit dem Mythos der sparsamen Schwaben:-).

5 Gedanken zu “4,5 Milliarden soll der neue Stuttgarter Bahnhof kosten, merken sie sich diese Zahl

  1. Was sind denn heute noch 4,5 oder 8,5 oder vielleicht auch 10 Milliarden Euro? Alles Erdnüsse – nicht wahr? Wir rechnen doch seit Finanz-, Banken- und Eurokrise in ganz neuen Dimensionen.

    Gefällt mir

  2. Och, ich sach nur Elbphilharmonie 🙂 Jedem Bundesland sein eigenes Milliardengrab. Schade, das Ergebnis der Abstimmung… eine Niederlage hätte ich Herrn Grube von Herzen gewünscht und gegönnt.

    Gefällt mir

  3. Ich sach ma, das Geld wird doch nur „vorübergehend verbuddelt“.
    Mehrkosten werden auf keinen Fall absichtlich oder bewusst entstehen.
    Da hat hat wer aus Überlastung etwas den Überblick verloren.
    Das kann schon mal passieren, die Planer haben ja alle Familie und Beruf.
    Zwischenzeitlich waren die Pläne auf vielen Computern und 80 unterschiedlichen Disketten gespeichert.
    Dann kann das ja gar nicht absichtlich passiert sein!!!1elf!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s