14 Gedanken zu “Die ist nicht zu!

  1. Aber ich muss die Klinke benutzen um die Tür zu öffnen. Also suche ich Klinken, die mir die Türen zum Geist, zu Buddha und zum Dharma – vielleicht – öffnen.

    Gefällt mir

  2. und wenn die Tür nur angelehnt ist, also du nur leicht drücken musst, oder sie hat eine Automatik, wenn du denkst sie ist offen, ist sie es auch, oder…, oder,…oder 🙂

    Gefällt mir

  3. Und da kam Strindberg an der Tür vorbei, die er so gerne öffnen wollte, aber „alles ist nur ein Traumspiel“ sagte er zu sich und wusste, hinter der Türe ist NIX, das hatte ihn die Nixe verraten und so traf es ihn nicht unvorbereitet.

    Liebe Grüße von kleinen Dorf am großen Meer
    Klausbernd

    Gefällt mir

  4. weise Worte…

    die Wahrheit liegt im Paradox, so will mir scheinen.
    Ein Klassebild übrigens auch und ich musste an meinen Artikel der Türen denken… http://cafeweltenall.wordpress.com/2012/08/20/blaue-stunde-5-teil-momentaufnahmen-turen- und-geschichtenwurfel/ mit dem zuerst erschienen Bild…
    witzig dabei ist, dass dem Ganzen eine Belehrung von dem aus Tibet stammenden Lama Chime Rinpoche zugrunde liegt, der sagte, dass wir, kaum haben wir unsere Türen geöffnet, sie auch schon wieder gaaaanz schnell zuwerfen (die Türen des Herzens), weil… ja weil wir Angst haben…

    umso besser, wenn plötzlich gar keine Tür mehr da ist, die auf- oder zugehen kann… 🙂 weil noch nie eine da gewesen ist… 😉

    lG Frau Blau

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s