Die Einsamkeit an den Nagel hängen?

Der Wunsch, sich zu erfüllen ist eine Flucht vor dem, was wir Einsamkeit nennen.
Krishnamurti

 

 

Advertisements

20 Gedanken zu “Die Einsamkeit an den Nagel hängen?

  1. Ich stimme diesem Satz ebenfalls nicht bedenkenlos zu. Es mag viele Formen der Einsamkeitsflucht geben. Was aber bedeutet „erfüllen“ in diesem Zusammnehang? Ich kann mich befüllen mit allem möglichen Kram, dann mag es einer Flucht ähneln (Drogen, z.B., oder Süchten generell, auch die nach Aufmerksamkeit, Liebe…). Erfüllen=Erfüllung? Oho, die Gedanken wollen geordnet werden.

    Gefällt mir

  2. Bei dem Foto ist es wie mit dem Zitat. Wenn man gewohnheitsmäßig vorgeht, sucht man nach dem Schlüssel, um es zu öffnen und abnehmen zu können. Doch diesen Schlüssel muss man nicht suchen – die Lösung ist weitaus einfacher.

    Soll heissen: sich erfüllen zu wollen bedeutet ein Leben lang nach dem passenden Schlüssel zu suchen. Letztlich nur um sich von der Möglichkeit zu drücken, die eigene Einsamkeit zu erfahren.

    Wie befreiend ist es doch, dieses Schloss einfach immer mal wieder vom Nagel zu nehmen 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s