Der Frauen Blogbuster

gruetze

Jetzt hab ich ihn schon auf so einigen Blogs gefunden, den Werbefilm von Dove. Auch ich werde jetzt für Dove virales Marketing betreiben und das Filmchen posten. Spannend an der Sache ist, es wird als reales Experiment wahrgenommen, nicht als inzenierter Werbefilm. Das zeugt von der Qualität des Films und dem Wissen der Macher über ihre Zielgruppe. Nein, dieser Film wird nicht unbedingt auf der Facebook-Seite der 19 jährigen Studentin aus Köln gepostet.

Die Zielgruppe würde ich zwischen 40-50 einordnen. Eine Lebensphase, in der so einiges in Frage gestellt wird, auch bei Männern. Denen wird aber in der Regel Freiheit verkauft, über einen fetten SUV, Sportwagen mit dem sie Landstraßen entlangbrettern und entspannt lächeln. Fazit: Diese Zielgruppe fühlt sich anscheinend unfrei.-).

Doch sollte man sich durch den Film einseifen lassen? Warum nicht würde ich sagen, denn die Grundaussage ist in diesem Streifen o. k., Seife hin oder her. Da gibt es noch den Film der spanischen, netten Bank, die ein Orchester aufspielen lässt, Alles nett, nur nicht, wenn man den Kredit nicht bezahlen kann und so geht es gerade vielen Spaniern. Wir sollten kritisch bleiben, bei Filmen, Parteien, Firmen die Emotionen catchen wollen. Leni Riefenstahl drehte einen sensationellen Film über die Olympiade in Berlin und auch viele Wahlkampfspots gehen emotional an unser Eingemachtes. Gut ist, wenn wir trotzdem hinterfragen dürfen.

Ich ess jetzt weiter meine rote Götze mit Vanillesoße und schau ob Ulli wirklich ins Stadion geht.

4 Gedanken zu “Der Frauen Blogbuster

  1. Ich muss gestehen, dass ich ergriffen war – von beiden Filmen! Die Seifenfirma fällt ja nicht erstmalig durch ungewöhnliche Werbung auf. Ich denke da an die völlig normal gebauten bis pummeligen Models oder an die ProAge-Serie.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s