Durch die gruene Brille

So lautet ein Posting, welches ich vor drei Jahren aus dem Cafe in dem ich jetzt wieder sitze, ins Netz gestellt habe. Das Leben drehte sich damals um 180 Grad und 3 Minuten nach dem Absenden des Postings kam es zu einer ungewoehnlichen Begegnung. In den vergangen drei Jahren ist viel, fast zu viel passiert.
So Einiges ist verloren gegangen, manches wurde abegelegt, einiges weggeworfen. Die gruene Brille trage ich nicht mehr, aber sie gab damals Hoffnung. JETZT darf gehandelt werden.

image
Nachtrag: Genau 3 Minuten nach diesem Posting bekam ich ein sms mit ungewoehnlichem Inhalt, ein lustiger Ort dieses Cafe. Damals kam es zu grossen Veraenderungen, mal schaun…

Advertisements

16 Gedanken zu “Durch die gruene Brille

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s