Warum wundert es mich nicht…

Im Rahmen des NRW Tages in Bielefeld stellte auch die Bundeswehr aus, ein ganzen Strassenzug in der Innenstadt war eigens hierzu hergerichtet.
Am Eingang zur Strasse hing folgender Hinweis:
image


Dann war da noch der Spiegelartikel über Facebook, siehe hier:
Hat ja irgendwie nichts miteinander zu tun, aber  es koennte mal so sein.

Advertisements

7 Gedanken zu “Warum wundert es mich nicht…

  1. Wohl ein gemischtes Programm. Aber der Spiegel ist selbst bei Facebook, und womöglich überlegt sich grad Zuckerberg, Anteile vom Spiegel zu übernehmen. Hast du auch Foto von dem hergerichteten Strassenzug in Bielefeld??

    Gefällt mir

  2. Lese grade den Roman ZERO von Marc Elsberg. In dem Buch geht es um Manipulation von Verhalten über social networks – und dann kommt heute die Meldung, das Facebook genau das macht. Den „Anweisungen“ wird freiwillig und gerne gefolgt.

    Gefällt mir

      1. Danke! Habe gestern von einem meiner Söhne gehört, dass die über WhatsApp verschickten Fotos jetzt wohl von fb genutzt werden können. Keine Ahnung, ob das stimmt, benutze WA dafür nicht. Wundern würde mich das aber nicht.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s