Ist Europa noch zu retten?

copyright nixZen
copyright aquasdemarco

 

Ja, wenn die Menschen der Union beteiligt werden und verstehen, was die europäische Regierung für sie bastelt. Geheimverhandlungen und Lobbyismus haben den Ruf  ruiniert. Die europäischen Abläufe, Institutionen sind vielen Bürgern unbekannt.

Der Rechtsruck im europäischen Osten macht es Europa nicht leichter. Ich mochte die Idee der offenen Grenzen, der gemeinsamen Union. Aber jede gute Idee darf und muss sich hinterfragen lassen. Ein Europa sollte für seine Bürger da sein, eine offene, transparente Politik machen. Das ist bei den vielen Interessen der einzelnen Partner und anscheinend Unmengen an Lobbyisten nicht einfach. Das Dublin Verfahren ist ein Beispiel, für Deutschland war es bis vor Kurzem eine schöne Sache, für Italien, Malta und Griechenland eine Herkulesaufgabe. Europa ist ein sensibles Konstrukt, getragen durch die Bürger, diesen sollte es dienen, all die Interessen berücksichtigend. Würde es auf Dauer nur wenigen dienen, wird es scheitern müssen.

Die grundsätzliche Idee eines vereinten Europas ist so lebenswert, wie viele andere soziale und politische Ideen, sie zu verteidigen ist Sache der Bürger. Alle 4 Jahre zu wählen scheint im Moment zu wenig, um die Idee Europa zu retten. Vielleicht wird sich die Union verkleinern, möglicherweise ist das die Chance. Manchmal ist es aber auch gut, eine Idee, welche nicht funktioniert aufzugeben und eine Neue auszuprobieren.

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ist Europa noch zu retten?

  1. War diese l(i)ebenswerte Idee von Europa nicht von Anfang an nur Sand, der uns Bürgern in die Augen gestreut wurde, um andere Ziele durchzusetzen? Das Europa in meinem Kopf – ein gerechtes Europa der Menschen in all ihrer Vielfalt – weicht schon lange von dem ab, was sich als politische Staatenunion abbildet.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s