Man kann ja mal Danke sagen, oder?

_mg_6310222

Heute ist Erntedankfest, für viele Menschen kommen die Lebensmittel aus dem Discounter, aber dort werden sie nicht geboren.
Drum finde ich einen Tag, wie diesen sehr sinnig, ob man nun gläubig ist oder nicht. Einmal für fünf Minuten darüber nachdenken, was die Natur uns so alles schenkt und was wir ihr zurückgeben können.
Ich habe mit großer Freude festgestellt, dass ich wieder alte Apfelsorten essen kann, ohne einen Notarzt zu konsultieren, wem das Thema interessiert, der folge diesem Link >>>

oder >>>

Wir haben alte Sorten im Garten und ich sende meinen Dank an die alten Bäumchen da draußen.

2 Gedanken zu “Man kann ja mal Danke sagen, oder?

  1. Hast du ausschließlich auf alte Apfelsorten allergisch reagiert? Ich kenne Leute, denen sofort die Zunge und Lippen anschwellen, wenn sie Äpfel essen. Allerdings weiß ich nicht, ob das auf spezielle Sorten zutrifft. Am letzten Wochenende waren wir auf dem Herbstfest einer Baumschule. Dort konnten Interessierte in einer Halle alte Apfelsorten bestimmtem lassen. In einer anderen Halle könnte man Äpfel probieren und kaufen, die es nicht im Supermarkt gibt. Lass dir das Obst aus dem Garten schmecken, und ja, wir sollten dankbar sein! Nicht nur heute. Aber solch ein Tag lädt zum Nachdenken ein.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s