Es gibt Zeiten, die benötigen mehr Zeit.

eb_14198_1300

Es gibt Zeiten, die fühlen sich an, als sei man unterwegs auf einer unendlichen Wasserrutsche. Im Grunde eine sehr spaßige Vorstellung, wäre das Wasser nicht eiskalt und bestehe da nicht die Möglichkeit, dass man am Ende in einem Haifischbecken landet.

Nirgendwo ein Haltegriff.

Diese sich digitalisierende Wachstumsspiralzeit scheint gerade haltelos, es wirkt, als würde sie immer mehr an Geschwindigkeit gewinnen. Vielleicht ist es die Geschwindigkeit, welche uns letztendlich aus der Bahn schleudert, uns paar Beulen einbringt, aber vor dem Haifischbecken bewahrt.

Vielleicht ist aber auch irgendwann kein Wasser mehr da und wir dürfen die Bahn mühselig lang robben. Schön waren die Zeiten, als man vom Einer in das angewärmte Becken gesprungen ist, hat auch Spaß gemacht, mit Nase zuhalten und Arschbombe. Aber vielleicht entpuppt sich die ganze Zeitrutsche ja irgendwann als virtuelles Spiel auf einer Uni-Versum 4.

Wie auch immer, ich nehme bei dem miesen Wetter ein heißes Bad, ist ja gerade die Zeit dafür.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s