In den letzten Tagen habe ich mir aus verschiedenen Gründen Gedanken zum Thema Hoffnung gemacht.
Am Dienstag hatte mein Zitatenkalender folgendes Zitat:
Da die Zeit kurz ist, begrenze deine lange Hoffnung.
Horaz


Das brachte meine Gedanken auf meine bisherigen Hoffnungen in meinem Leben. Mein Fazit vorweg, ich bin ein hoffnungsloser Fall.
Recht schnell hab ich für mich erkannt, dass Hoffnung eine Art Stellvertreterthema ist. Wenn ein recht ausgehungerter Tiger im indischen Dschungel auf mich zu rennt, kann ich hoffen ein Jäger macht einen guten Schuss, oder ich suche den nächsten Baum auf, möglichst schneller, als die Raubkatze.
Eine Fußballmannschaft, die auf den Sieg hofft, hat schon verloren. Gespielt wird auf dem Platz und wer siegen will, hat nicht die Hoffnung im Gepäck, sondern den Sieg.
Ich hoffe nicht darauf, das diese Welt sich positiv entwickelt, ich bin aktiv dabei sie zu verändern.
Ob in der Politik, der Liebe, bei unserer Gesundheit, bei der Karriere, im Leben allgemein, wir sollten nicht der Hoffnung erliegen, sondern uns Vertrauen und alles auf das Erreichen unserer Ziele setzen!
Ich bin dabei:-)!

Hoffnung ist die zweite Seele der Unglücklichen.
Johann Wolfgang von Goethe


Je törichter dein Hoffen, umso fester.
Marie von Ebner-Eschenbach

Hoffnung ist oft ein Jagdhund ohne Spur.
William Shakespeare

Solange also der Geist unfähig ist, das Problem zu betrachten, solange er nicht fähig ist, das Problem zu lösen, muss er verschiedene Wege der Flucht vor dem Problem finden, und die Fluchtwege sind Hoffnungen, sie sind der Abwehrmechanismus.
Krishnamurti

Ach! Vielleicht, indem wir hoffen,
Hat uns das Unheil schon getroffen.
Friedrich Schiller

Aus kleinen Missverständnissen gegenüber der Wirklichkeit zimmern wir uns Glaubensvorstellungen und Hoffnungen zurecht und leben von den Brotrinden, die wir Kuchen nennen, wie arme Kinder, die Glücklichsein spielen.
Fernando Pessoa

Wie ich den Schmerzen, dem Kummer und dem Elend meines Lebens begegne, das ist wichtig, nicht die Hoffnung, denn wenn ich weiß, wie ich ihnen begegne, dann werde ich imstande sein, mit ihnen fertig zu werden.
Krishnamurti

4 Gedanken zu “Macht Hoffnung Sinn?

  1. https://www.psychotipps.com/Hoffnung.html

    Bin anderer Meinung 🙂. Ohne Hoffnung gibt es kein positives Denken.
    Und ohne positives Denken ( ohne sich selbst was vorzumachen) gibt es keine Zuversicht.
    Das ist überhaupt das allerschlimmste Gefühl, das es gibt, es nimmt jeden Lebensmut und macht krank und verbittert.
    Da kannst du dir gleich die Kugel geben , uffhänge , Adern aufschlitzen, Pülverchen schlucken oder zum Junkie werden…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s