Im chinesischen I Ging steht die Strichzeichnung 13, mit dem Namen tung jen für die Gemeinschaft mit Anderen. Hierbei geht es darum das Gleichgewicht der Pole zu wahren. Gemeinschaft/en gleichberechtigt aufzubauen.Es steht für eine liebevolle, friedliche Vereinigung, in der Gemeinschaft mit anderen Menschen, wie in der Liebe.

 

Gemeinschaft mit Menschen findet Liebe.

Bildworte

Himmel zusammen mit Feuer: das Bild der Gemeinschaft mit Menschen. So gliedert der Edle die Stämme und unterscheidet die Dinge.

Urteil

Gemeinschaft mit Menschen im Freien: Gelingen. Fördernd ist es, das große Wasser zu durchqueren. Fördernd ist des Edlen Beharrlichkeit.

Originalkommentar des I Ging, 1924 übersetzt von Richard Wilhelm (Projekt Gutenberg)

 

;

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s