Farbe Orange, everybody‘s Darling?

Orange versprüht Freude, Optimismus, Freundlichkeit, Wärme, eine Spur Geborgenheit. Sie ist eine Farbe der Vitalität, aber nicht so aufdringlich, wie das Gelb. Orange steht insbesondere für Jugend und Beweglichkeit. In der Mode ist Orange, die Farbe der Kleidung buddhistischer Mönche, nicht allzu oft ein Trendsetter.

In der Beliebtheit ist ihre Tendenz gleich 0. Bei Frauen ist sie unter den unbeliebtesten Farben an zweiter Stelle, bei den Männern immerhin nur auf Platz 6. Das ist schon verwunderlich, wenn man ihre Ausstrahlung berücksichtigt. Es gibt aber weltweit Unterschiede, die Niederländer mögen die Farbe, ihre Nationalmannschaft im Fußball läuft in Orange auf. Es ist die Farbe des niederländischen Königshauses. Auch in Indien und teilen Asiens ist die Farbe nicht unbeliebt, teils aus religiösen Gründen. In unseren Breitengraden sind Müllwagen, Straßenmeistereifahrzeuge, Rettungshubschrauber etc. orange.

Die Farbe dient oft als Signalfarbe. Ein sehr beliebtes Urlaubsfotomotiv ist der orangefarbene Sonnenuntergang. Das wohl berühmteste orangefarbene Lebensmittel ist die gleichnamige Frucht Orange. Zumindest geschmacklich erinnert das Limonadengetränk Fanta mit seinem orangefarbenen Logo an eine Orange.

Die Telekommunikationsfirma „Orange“ setzt im Logo sowohl auf Namen und Farbe. Das menschliche Auge nimmt Orange bei Wellenlängen zwischen 575 und 595 nm wahr. Es ist eine Mischfarbe der Farben Rot und Gelb. Mit aufkommen der Popkultur, Mitte der 60er Jahre bis zum Ende der 70er erlebte Orange eine Beliebtheit als Tapeten, Telefon und Designerfarbe. Die unvergessenen Prilblumen, die teils die Objekte auf denen sie geklebt wurden überlebten, waren zum Teil auch orange.

Für mich persönlich ein Designklassiker, die orangefarbenen Schreibmaschinen der Firma Olivetti. Heute kaum zu glauben, aber 1973 gab es einen VW-Passat mit der Standardfarbe Orange. Auch ein Porsche Targa schmückte sich mit der Werksfarbe Orange. Ein orangefarbener VW-Käfer war damals Ehrensache.

Womöglich liegt die ganz große orangefarbene Zeit noch vor uns, zumindest auf den Straßen wären ein wenig mehr freundliche Farben durchaus sehenswert.

Sonnenuntergang ist meine Lieblingsfarbe. Danach kommt Regenbogen

Matti Stepanek/amerk. Lyriker

Rex Orange County „Loving is Easy“ from Chris Ullens on Vimeo.

4 Gedanken zu “#Orange

  1. Mein älterer Sohn trug als Teenager leidenschaftlich gerne orangefarbene Kleidung. Heute , wenn wir alte Fotos ansehen, „klagt“ er uns an, weil ihn nicht davon behalten haben. Aber unsere Kinder durften sehr früh eigene Entscheidungen treffen, auch in der Klamottenfrage. Ich persönlich mag die Farbe gern.

    Gefällt 2 Personen

  2. Wie schön, deine Gedanken über orange! Ich liebe diese Farbe und habe sogar mein Schlafzimmer in dieser Farbe – weil sie für mich Optimismus und Geborgenheit assoziiert! Da ich überhaupt ein farbenfroher Mensch bin – siehe meine Fotografien – habe ich natürlich auch einige orangene Kleidungsstücke. Danke für diesen schönen Artikel!
    Sonnige Grüße aus Stuttgart
    Karin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s